Rundwanderung Atzmännig

Rundwanderung Atzmännig

Aussichtsreiche Grat- und Rundwanderung von der Sesselbahn-Bergstation zur Chrüzegg. Start bei der Bergstation (auf 1200m) zur Schwammegg (1223m), Vorderer Rotstein (1285m), Tweralpspitz (1331m) und weiter zur Chrüzegg (1264m). Von dort geht es über den Oberchamm und Chopf zurück zur Atzmännig Talstation Schutt.

Die Wanderung wird nur bei schönem Wetter durchgeführt.

Status

noch offen

Datum

Start: 30.06.2019, 08:30

Anzahl Teilnehmer

Keine Begrenzung

Programm

Wir starten und fahren, beziehungsweise schweben mit der Sesselban 1300 Meter, mit einer Höhendifferenz von 360 Meter in 14 Minuten, ganz hinauf zur Bergstation auf die Alp Atzmännig, die auf 1200m Höhe liegt. Da beginnt unsere Wanderung mit traumhaften Aussichten auf die Linthebene, den Zürichsee, die St. Galler-, Appenzeller-, Glarner-, Schwyzer- und Berner-Alpen. Bei guter Sicht sehen wir Rigi, Pilatus und sogar Eiger, Mönch und Jungfrau. Bei der Bergstation kann man entweder den Waldweg im Schatten oder den breiten Alpweg mit grandioser Aussicht in Richtung Schwammegg wählen. Hinunter zur Abzweigung und sofort wieder hinauf und um den Rotspitz. Auch der Anstieg zum Tweralpspitz, unserem höchsten Punkt (1331 M.ü.M.), ist schnell bewältigt, 1¼ Stunden. Hier machen wir einen kurzen Rast und geniessen die Aussicht. Auf dem weiteren Weg erreichen wir die obere Tweralp. Von dort geht es auf einem Strässchen nochmals leicht hinauf und an interessanten Nagelfluhformationen vorbei zur Chrüzegg ½ Stunde. Nach der Verpflegung aus dem Rucksack, oder einem feinen Chrüzegg-Plättli, führt der Weg entweder über den Chümibarren oder direkt zu einer Alphütte mit dem lustigen Namen “im Chabis”. Durch den Wald und auf einem neu angelegten Weg erreicht man schliesslich die Höfe von Enkrinnen, über den Bach und am Campingplatz vorbei die Talstation AtzmännigSchutt, ca. 15:30 Uhr.

Treffpunkt 08:30 mit dem PW Allmend Horgen 09:30 Atzmännig Talstation
Ort Atzmännig
Kanton St. Gallen
Kategorie Wanderung
Anmeldeschluss 27.06.2019
Leitung / Organisation Ursula und Hansruedi Leuzinger
PDF

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Wanderstrecke 7.85 Kilometer, Auf- / Abstieg 348 m / 715 m Min./max. Höhe 824 m / 1331 m, Wanderzeit 3 Stunden.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenschutz

Verpflegung

Verpflegung aus dem Rucksack

Bemerkungen

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Anmeldung

Kontaktdaten

Nach oben